Archiv der Kategorie: Allgemein

Kidz 17 Der will doch nicht, der kann doch nicht. Doch kann er

avatar
avatar

Mal wieder eine Folge, mit neuen Infos zu unserem Umzug nach Dänemark. Aber auch zu einem Thema, das uns in der letzten Zeit in unterschiedlichen Bereichen beschäftigt hat.

Oft werden an Kinder mit Beeinträchtigungen Forderungen gestellt, die diese nicht erfüllen wollen oder können. Was passiert da in diesen Prozessen? Wie ließen sie sich alternativ lösen? Wer kann sie auflösen? Wo kommen viele der Missverständnisse her, die gerade bei traumatisierten Kindern auftreten?

Ich wünsche viel Spass und entschuldige mich für die unangenehmen Spülmaschinengeräusche im Hintergrund. Bitte Auphonic tu Dein Allerbestes 😉

Kidz 016 Interview mit einer Rektorin einer Deutschen Schule in Daenemark

avatar
avatar

Nachdem wir in Dänemark angekommen sind, fiel mir auf – wie ja auch bereits vorher erhofft – wie gerne meine Kinder in die Schule gehen. Grund genug – dachte ich mir – ein Interview mit der Schulleitung zu führen, um herauszufinden, was ist der Unterschied zwischen Dänischen und Deutschen Schulen.

Ich hoffe, man kann die kleinen, aber für die Kinder sehr wertvollen Unterschiede, heraushören.

Viel Spass

Deutsche Schule AapenradeDie Schule auf FacebookFryskole  – DSSV – IT Rucksack für Legasthenie – Knivsberg

 

Kidz 009 Wir haben Post!

avatar
avatar

Wir haben ein paar Fragen bekommen, die wir gerne beantworten. Wichtig ist hierbei für uns, wir können nur unsere Meinung wiedergeben.

Die Fragen waren:

  • Wie ehrlich ist das Jugendamt bei Vermittlung der Kinder?
  • Wieviel Papierkram hat man als Pflegeeltern zu bewältigen?
  • Woraus ziehen Pflegeeltern Kraft?
  • Wo tauschen sich Pflegeeltern aus?
  • Wie ist der Umgang mit den leiblichen Eltern?

Hier die uns bekannten Foren für Pflegeeltern

http://www.pflegeeltern.de – http://pflegeelternnetz.de/ – http://pflegekinder.info-forum.eu

Es gibt mit Sicherheit mehr!!!

Interessant: http://www.moses-online.de

Herzlichen Dank an @wu_sel


Nun haben wir die Audioqualität erreicht, die angestrebt war – THX for your patience!

Kidz 007: Pflegefamilie Theorie und Praxis (001)

avatar
avatar

Jetzt wird’s persönlich. Wie ist es, mit Pflegekindern zu leben?

Wir wollen regelmäßig ein theoretisches Werk aus dem Bereich Pflegekinder nehmen und dieses als Grundlage nehmen, die eigenen Erinnerungen zu durchforsten. Wie war das? Wie ist es? Stimmt das was die Autoren sagen?

Mit Sicherheit handelt es sich nicht um die Wahrheit (TM), sondern um unsere subjektive Wahrnehmung.

Dieses Mal haben wir als Grundlage ein Buch von  Nienstedt und Westermann:

“Pflegekinder und ihre Entwicklungschancen nach frühen traumatischen Erfahrungen” 

als unseren theoretischen Hintergrund ausgewählt, da diese beiden Autoren das Ankommen der Kinder sehr schön theoretisch betrachten. Das genannte Buch kann man gut und gerne als eine der Bibeln der sozialen Arbeit im Bezug auf Pflegekinder ansehen. Und ja, wir konnten und können vieles von dem, was die Autoren beschreiben in unserem Alltag wiedererkennen.

Prof. Bernhard Hassenstein – Phasen der Integration –  Überanpassung – Regression ÜbertragungBeziehungBindungMonika Nienstedt – Dr. Anim Westermann – PD Karl Heinz Brisch / “Von der Bindungstheorie zur Theorie” –  John BowlbyKindeswohl PflegekinderDauerpflegeDornes MartinPeter Fornagy – Arno Gruen

Wer diese Folge weiterempfehlen möchte – hier gibt es ein pdf.

Die Nullnummer

avatar

Endlich gehts los. Nach über einem Jahr des Nachdenkens und Diskutieren möchte ich endlich anfangen. Und dazu bedarf es – wie so oft – nicht eines großen Wurfes, sondern einfach eines Startes.

Diese Nullnummer ist sowohl eine kleine Einleitung in das was kommen soll, als auch schlicht und einfach ein technischer Test. Viel Spass.

Traumapädagogik  Martin Kühn  Pflegekind  Vormund  Trauma