Archiv der Kategorie: Reportage

Kidz 0030: Notfallpläne – Plane wenn es gut ist, dann hast Du in der Not

avatar
avatar

Immer wieder wird im Bereich Sozialarbeit mit Kindern von Krisen gesprochen. Meist sind diese Krisen Notfälle. Notfälle für die Kinder, die betreuenden Pädagogen oder für alle Beteiligte.

Man wird es nie schaffen, alle Krisen zu verhindern, gleichzeitig fällt mir bei Gesprächen mit Pflegeeltern und Pädagogen aber auf, dass keine Pläne für diese Notfälle existieren. Und das ist echt merkwürdig.

Denn Pläne für Notfälle helfen allen beteiligten:
– Den Pädagogen, denn sie müssen nicht spontan reagieren (und das müssen sie im Alltag oft genug). Sind mit Situationen konfrontiert, mit denen sie sich aktiv bereits beschäftigt haben.
– Den Kindern, denn mit einem Plan kann aus einem überwältigendem, übermannendem Ereignis ein wenigstens zum Teil selbst gesteuertes, bekanntes Ereignis werden.
– Den anderen Beteiligten (bspw. andere Kinder), denn mit einem Plan wissen sie, was ihre Aufgabe ist.

Deshalb haben wir mal darüber gesprochen, wie bei uns so Pläne entstehen, wie weit sie gehen und wo sie überall vorkommen und das ist glaube ich öfter, als viele es vermuten.

Entschuldigt unsere Krächzestimmen – lieber ein gekrächzter Podcast, als kein Podcast 😉

Kidz 0028 – Zum Film Elternschule und anderen Fragen

avatar
avatar

Auf Twitter wurden wir gebeten, zum einen zu erklären, was wir unter früher Partizipation verstehen.

Aber vor allem ist das Thema der Film Elternschule. Den wir beide nicht gesehen haben und in naher Zukunft auch nicht sehen werden. Warum: Hört einfach rein.

S.A.F.E.Babys lesen (Ziegenhain, Gebauer, et.al) –

Weitere Links reichen wir nach

Kidz 0027: Der “Sichere Ort” – was versteht ihr darunter

avatar
avatar

Der Sichere Ort ist einer dieser Begriffe, die inzwischen in vielen Zusammenhängen genannt werden. Wir haben uns diesmal nur auf die pädagogische Bedeutung dieses Konzeptes gestürzt.

Wie entsteht er? Was hilft? Wie sieht er aus?

Ich denke nicht, dass nach dieser Folge irgendwer weiß, wie er aussieht, aber ich hoffe, ganz viele verstehen, wie man ihn erzeugen kann.

Und natürlich auch wieder neues aus Dänemark.

Kidz 0026: Frage .. Antwort .. aktuelles

avatar
avatar

Über Twitter haben wir nach Fragen an uns gebeten und welche erhalten. Danke an @stefl0510, @Mrs3TXX und Stef

Und hier die versprochenen Links:

Der Artikel, über den wir uns zum Ende unterhalten:

Minderjährige Stricher im Tiergarten Berlin

Kidz 0023: CSI Pädagogik

avatar
avatar

Martin Kühn verwendete in einem Vortrag mal den Begriff CSI-Pädagogik, als Äquivalent für die Traumapädagogik. Und dieser Name trifft in weiten Teilen den Kern dessen, was die Arbeit mit traumatisierten Kindern ausmacht. Und als wir wieder einmal einen solchen Fall hatten, in dem wir auf die Spurensuche gehen mußten, dachten wir, das ist der Anlass für einen Podcast.

Kidz 17 Der will doch nicht, der kann doch nicht. Doch kann er

avatar
avatar

Mal wieder eine Folge, mit neuen Infos zu unserem Umzug nach Dänemark. Aber auch zu einem Thema, das uns in der letzten Zeit in unterschiedlichen Bereichen beschäftigt hat.

Oft werden an Kinder mit Beeinträchtigungen Forderungen gestellt, die diese nicht erfüllen wollen oder können. Was passiert da in diesen Prozessen? Wie ließen sie sich alternativ lösen? Wer kann sie auflösen? Wo kommen viele der Missverständnisse her, die gerade bei traumatisierten Kindern auftreten?

Ich wünsche viel Spass und entschuldige mich für die unangenehmen Spülmaschinengeräusche im Hintergrund. Bitte Auphonic tu Dein Allerbestes 😉

Kidz 015 – Daenemark – Report 002

avatar

So, es ist geschafft. Also können wir von den Irrungen und Wirkungen auf unserem Weg nach Dänemark berichten, aber auch von den Beobachtungen, die wir aufgrund der besonderen Situation für uns und unsere Kinder machen konnten.

Von dem Unterschied zwischen Belastbarkeit und Schutz vor Überlastung.

Von dem harten Weg, den es bedeutet, sich Entschuldigen zu lernen.

Also Viel Spass.

Kidz 014 – Segel setzen – Report 001

avatar
avatar

Wir setzen die Segel – auf zu neuen Ufern.

Ich habe lange mit mir gerungen, einen neuen Podcast starten, oder in dem jetzigen Format veröffentlichen. Letztendlich habe ich mich Dank der Wünsche einiger Hörer auf Twitter es im bisherigen Format zu behalten und weil ich denke, es ist irgendwie auch ein Teil dieses Formates dafür entschiede, diese Folgen hier zu veröffentlichen.

Ich wünsche viel Spaß.