Schlagwort-Archive: Pflegekinder

Kidz 0024: Achtsamkeit – Oder: Wie haltet Ihr das eigentlich aus?

avatar
avatar

Der Begriff Achtsamkeit wird einem ständig um die Ohren gehauen. Klar ist sie wichtig, aber häufig kann ich nicht viel mit dem, was mir dann an Forderungen und Ideen entgegen geworfen  wird anfangen. Daher dachten wir:

Und können so – Stück für Stück – die Frage beantworten: “Wie haltet Ihr das denn bloß aus?”

Kidz 0023: CSI Pädagogik

avatar
avatar

Martin Kühn verwendete in einem Vortrag mal den Begriff CSI-Pädagogik, als Äquivalent für die Traumapädagogik. Und dieser Name trifft in weiten Teilen den Kern dessen, was die Arbeit mit traumatisierten Kindern ausmacht. Und als wir wieder einmal einen solchen Fall hatten, in dem wir auf die Spurensuche gehen mußten, dachten wir, das ist der Anlass für einen Podcast.

Kidz 0022: Vorsicht Familie

avatar
avatar

So wichtig, wie die eigene Familie für ein Kind ist, so gefährlich ist dieser Ort auch. Dies zeigen alle einschlägigen Statistiken, zum Beispiel das Thema sexueller Missbrauch oder Gewalt gegen Kinder zeigen dies deutlich.

Aber was können wir, kann Gesellschaft gegen diese Gefahren tun. Darüber haben wir geredet und versucht nicht den einfachen Weg zu gehen. Es geht nicht darum, die Familien zu verteufeln, es geht darum, die Ursachen wie:

zu finden, ein zu ordnen und gemeinsam das Risiko zu minimieren.

Viel Spass – auch wenn es kein Spass-Thema ist

Kidz 0020: Psychoeduka-Dingsbums

avatar
avatar

In vielen Bereichen, ist es wichtig, psychologische Prozesse zu erklären. Vor allem den Kindern, aber eben auch vielen anderen im System rings um die Pflegekinder. Und es hilft! Sogar sehr!

Daher haben wir uns mal ein wenig darüber unterhalten, was für uns alles zu diesem Thema einfällt.

Aber wie immer auch – Wie geht es uns in Dänemark? Was machen die Kids?

Viel Spass beim Hören.

Buchtips folgen!

Kidz 0019: Diese Kinder sind …

avatar
avatar

Natürlich, wie immer ein kurzer Einblick, in … wie geht es uns in Dänemark.

Aber vor allem geht es um das, was mir aus einer Veranstaltung für Erziehungsstellen Eltern im Gedächtnis geblieben ist.

Egal, ob man mit Profis oder im Alltag mit Menschen spricht. Es gibt einige Stereotypen, die immer mir fremduntergebrachten Kindern in Verbindung gebracht werden.

Ach … diese Kinder sind doch alles Lügner, Diebe und sehr aggressiv!

Sind es diese Kinder wirklich?

Kidz 17 Der will doch nicht, der kann doch nicht. Doch kann er

avatar
avatar

Mal wieder eine Folge, mit neuen Infos zu unserem Umzug nach Dänemark. Aber auch zu einem Thema, das uns in der letzten Zeit in unterschiedlichen Bereichen beschäftigt hat.

Oft werden an Kinder mit Beeinträchtigungen Forderungen gestellt, die diese nicht erfüllen wollen oder können. Was passiert da in diesen Prozessen? Wie ließen sie sich alternativ lösen? Wer kann sie auflösen? Wo kommen viele der Missverständnisse her, die gerade bei traumatisierten Kindern auftreten?

Ich wünsche viel Spass und entschuldige mich für die unangenehmen Spülmaschinengeräusche im Hintergrund. Bitte Auphonic tu Dein Allerbestes 😉

Kidz 015 – Daenemark – Report 002

avatar

So, es ist geschafft. Also können wir von den Irrungen und Wirkungen auf unserem Weg nach Dänemark berichten, aber auch von den Beobachtungen, die wir aufgrund der besonderen Situation für uns und unsere Kinder machen konnten.

Von dem Unterschied zwischen Belastbarkeit und Schutz vor Überlastung.

Von dem harten Weg, den es bedeutet, sich Entschuldigen zu lernen.

Also Viel Spass.

Kidz 014 – Segel setzen – Report 001

avatar
avatar

Wir setzen die Segel – auf zu neuen Ufern.

Ich habe lange mit mir gerungen, einen neuen Podcast starten, oder in dem jetzigen Format veröffentlichen. Letztendlich habe ich mich Dank der Wünsche einiger Hörer auf Twitter es im bisherigen Format zu behalten und weil ich denke, es ist irgendwie auch ein Teil dieses Formates dafür entschiede, diese Folgen hier zu veröffentlichen.

Ich wünsche viel Spaß.

Kidz 0013 – Sprechen mit der Schule

avatar
avatar

Eine 13. Folge muss immer irgendetwas schreckliches beinhalten, so will es das Podcastgesetz, also:

Zusammen mit Matthias Schwager habe ich gesprochen über seine Erfahrung im Zusammenhang mit Schule und Lehrern. Als Familienhelfer hat auch er – wie auch viele Eltern immer wieder mit Lehrern und ihren ganz besonderen Ansichten zu tun.

Aber er berichtet auch von seiner grundsätzlichen Haltung zu Schule und Lehrern.

Mit Sicherheit keine Folge, die alle Probleme löst, aber die eine oder andere Anregung konnte ich aus dem Gespräch nehmen.

Anlässlich des Gespräches war übrigens folgender Tweet:

Wenn Pädagogen nichts mehr einfällt rufen sie 1. Konditionierung, 2. Therapie, 3. Wir sind das falsche Angebot

Viel Spass beim hören dieser gruseligen Folge!

Kidz 011 – Traumatherapie – Frau Michalik-Imfeld

avatar
avatar

Mit Frau Sara Michalik-Imfeld, einer Therapeutin aus der Schweiz, konnte ich mich über Traumatherapie bei Kindern unterhalten.

Frau Michalik-Imfeld betreibt mit Ihrem Mann eine Praxis in Aarau (Schweiz)

Sie betreibt außerdem mit Ihrem Mann die Blogs:

Eltern raten Eltern auf dem auch ein spannender Podcast über Elternsein veröffentlicht wird.

Sie konnte mir berichten, wie ihre eigene Vorgehensweisen im Bereich Traumatherapie aussieht. Themen die besprochen wurden sind:

Trauma – Verhaltenstherapie – Narrativ – Trauma Erklärung für Kinder – PsychoedukationTraumapädagogik

Herzlichen Dank für das tolle Interview – Viel Spass beim Hören