Archiv der Kategorie: Interview

Kidz 006: Eine Annaeherung an eine Reform

avatar
avatar

Zusammen mit Matthias Schwager versuche ich eine erste Annäherung an die geplante Reform des SGB VIII – dem Sozialgesetzbuch, in dem die Kinder und Jugendhilfe gesetzlich geregelt wird.

Seit August diesen Jahres ist bekannt, dass das Familienministerium auf Drängen der Bundesländer hier eine Reform anstrebt. Erste Arbeitsvorschläge sind online.

In der „Fachwelt“ regt sich Widerstand, der jedoch nur wenig von der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Lediglich ein Artikel der TAZ ist mir persönlich bekannt, der die Vorgänge, die alle Familien mit Kindern, Sozialarbeiter, Sozialpädagogen, Pflegefamilien und viele andere betrifft, beleuchtet.

Ich glaube, es ist uns gelungen, einen ersten Überblick über die geplante Reform und die Kritik aus der Fachwelt zu geben.

SGB VIII  Der Vorschlag zu Reform  – Jan Pörksen (Hamburg) – IJOS Blog (mit reichlich Hintergrundinformationen) – DIJUF Interaktiv (Tolles Diskussionsforum) – Die Hamburger Erklärung zur ReformBundesfamilienministerium – Die im Podcast genannte Petition

Wer diese Folge weiterempfehlen möchte, kann gerne dieses pdf verwenden

Kidz 004: Gutachter (Sebastian Bartoschek)

avatar
avatar

Eine Person, der Pflegeeltern und Pädagogen sehr wahrscheinlich begegnen ist der
gerichtlich bestellte psychologische Gutachter.

Ich hatte die Freude mit Sebastian Bartoschek über seine Rolle als Gerichtsgutachter an Familiengerichten zu sprechen

Was macht ein Gutachter? Wie wird man Gutachter? Was muss oder sollte er können? Wie finden solche Begutachtungen statt? Wie geht Sebastian Bartoschek im Rahmen dieser Gutachten vor? Auf welche Probleme trifft er? Was sollten alle Verfahrensbeteiligten wissen? Wie verhält man sich am Besten einem Gutachter gegenüber?

Aber auch: Was macht die Berufstätigkeit eines Gutachters mit der Person Sebastian? Wie findet er Abstand?

projective Tests – Kindeswohl  – Familiengericht  – Verfahrensbeistand  –   (ASD) Allgemeiner Sozialer Dienst – Pflegekind – (SPFH) Sozial Pädagogische Familienhilfe – Interaktionsbeobachtung  –

Ich hoffe, dieser Podcast ist für alle so spannend, wie er für mich war. Viel Spass

Falls jemand diese Folge weiterempfehlen will, hier eine pdf zum weiterleiten

Kidz 003: Leben in einer Therapiewohngruppe

avatar

Friederike erzählt mir heute, was eine Therapiewohngruppe für Kinder ist.

Als Bereichsleiterin, die für diesen Bereich bei einem großen Jugendhilfeträger zuständig ist, kann sie erzählen,
– wie eine solche Einrichtung aussieht?
– welche Kinder dort zeitweise untergebracht sind?
– wie sich die Arbeit mit den Kindern und Eltern darstellt?
– wer dort arbeitet?
– welche Ideen während der Konzeption im Vordergrund standen und welche Entwicklungen diese Ideen im Laufe der Jahre genommen haben.

Und wieder eine kleine, aber feine Steigerung der Aufnahmequalität. We are on the right way!

geschützter Raum  – Träger – Bezugserzieher – Interiorisation – Vormundschaft

Wer diese Folge weiterempfehlen möchte, kann sich der pdf bedienen – Link folgen

Kidz 002 Trauma und Traumapaedagogik (TP 001)

avatar
avatar

Zusammen mit Martin Kühn versuche ich etwas Licht hinter die Begriffe Trauma und Traumapädagogik zu bringen.

Was ist ein Trauma? Was ist ein PTBS? Wie sieht das aus, wenn jemand unter einer Traumafolgestörung leidet? Wie ist aus dieser Erkenntnis eine eigene Pädagogik, die Traumapädagogik entstanden? Was kann der Erwachsene tun? Was passiert leider oft? Und vieles mehr!

Mit jeder Sendung wird es von der Qualität besser, aber perfekt ist immer noch anders.

Weiterlesen

Kidz 001: Stefan Gemmel

avatar
avatar

Im heutigen Gespräch mit dem Kinderbuchautor Stefan Gemmel (oder auch Stefan in der Wikipedia oder auch Stefan in Action (Vorsicht leider auch Werbung)) wollte ich wissen, warum er gerade für Kinder schreibt und über ein für mich ganz besonderes Buch sprechen: Kathrin spricht mit den Augen

 

Ein kleiner Fehler hat sich eingeschlichen. Das Buch ist bereits 1995 veröffentlicht worden, nicht wie im Podcast gesagt 2005. Sorry!

Super spannend auch oder gerade für das sprechen mit Kindern über Behinderung. Kathrins „Problem“ wird genauso geschildert wie ihre Wünsche, Freuden und Befürchtungen. So geht es Kathrin heute. Ich habe das Buch bereits einmal als eine Lesung von Stefan mit Kindern erlebt und kann es nur empfehlen.

EINSENDESCHLUSS GEWINNSPIEL: 30. Juni 2015   So ein Quatsch natürlich 30. Juni 2016 – Aber vielleicht schafft es ja einer in der Zeit zurückzureisen und es doch vor einem Jahr abzuschicken, kchchch
Antworten an info@kidz-podcast.de