Schlagwort-Archive: Pädagogik

Kidz 0056: Berichte und Beobachtung

avatar
avatar

Go Berichte schreiben ist eine Kunst, manchmal eine Qual, aber sie können bei guter Vorbereitung extrem hilfreich sein, für einen selbst und erst recht für andere. In dieser Folge beschreiben wir, wie unsere Berichte zum Beispiel für das Jugendamt aussehen, welche Sprache, Motivation und Struktur diese haben und was wir machen, um uns optimal auf das Schreiben vorzubereiten.

Im Podcast beschreiben wir die Verwendung der Traumatimeline als Möglichkeit der schnellen Orientierung externer Fachkräfte. Das ist jetzt nicht unsere Erfindung, aber in der Form schon unsere Idee. Wenn ihr Fragen habet zu anderen im Podcast genannten Hilfsmittel, meldet Euch

Kidz 0055: fehlende Diagnostikkriterien

avatar
avatar

Um das Verhalten von Kindern in der Jugendhilfe zu verstehen, braucht es mehr als die oft zitierte systemische Sichtweise, Biographiearbeit und Verständnis für die Einflußfaktoren, die auf das Kind wirken.

Ich muß – so denken wir, auch verstehen, was die Erlebnisse des Kindes in seiner Entwicklung bewirkt haben.

Kidz 0054: Demokratie wagen

avatar
avatar

Die Meldungen rings um Winterhoff, haben uns sehr zum Nachdenken gebracht. Keine neuen Gedanken, aber sie konzentrierten die Gedanken auf die Frage:
Wie lassen sich solche Vorfälle verhindern.

Denn dass es solche Systeme in der Jugendhilfe gibt, in denen Machtstrukturen ausgenutzt werden, in denen einzelne Menschen ihre Macht gegen die Kinder ausnutzen ist bekannt, allgemein. Teilweise toleriert. Also:

Wer hätte eingreifen können, müssen, dürfen?

Was könnte man ändern, um bestehende Machtsysteme Systeme aufzuklären und zukünftige zu verhindern?

Kidz 0053 Schulprojekte

avatar
avatar

In dieser Folge gehen wir ausführlich darauf ein, was Schule braucht und was wir einer Schule, die gerne traumsensibel werden will bieten können. Egal, ob die Schule einen aktuellen diagnostizierten Fall eines traumatisierten Kindes in einer der Klassen hat oder nicht.

David Zimmermann – Traumapädagogik in der Schule 

oder auch hier als Leseprobe

 

Kidz 0052: Guter Grund

avatar
avatar

Der Gute Grund ist einer der Begriffe, die immer wieder im Zusammenhang mit Traumapädagogik auftaucht. Aber was ist mit diesem Begriff gemeint?

Was bedeutet er?

 

Janusz KorczakBuch: Wie man ein Kind liebt  – Buch: Das Recht des Kindes auf Achtung – Psychoanalytische PädagogikReformpädagogikSchrei nach Liebe (ZDF Mediathek)

Kidz 0047: Abbrüche und Pubertät

avatar
avatar

Abbrüche in der Hilfe für fremduntergebrachte Kinder sind häufiger, als gedacht. Wir haben uns mal Statistiken angeschaut und sind dort auf einige Dinge gestoßen, bei denen wir uns fragen, decken diese sich mit unseren Erfahrungen.

Was sind unserer Meinung nach die grundlegenden Hintergründe für Abbrüche? Und was kann man pädagogisch gegen einen Abbruch tun?

Kidz 0045: Verbleibensanordnung

Das Gesetz zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen biegt auf die Zielgerade ein. Nun dann kann man doch noch einmal Kleinigkeiten ändern. Zum Beispiel die Verbleibensanordnung, §1696 Abs. 3!
Das berichten Zeitungen und verschiedene Kinderrechtsverbände.

Wir möchten unsere Haltung dazu einmal kurz diskutieren!

Hier die GesetzesvorlageDiskussionen dazu vom SeptemberBerichte über den faulen Kompromiss 1Berichte über den faulen Kompromiss 2

 

Kidz 44: Weltschmerz

Wahrscheinlich liegt es am Herbst – schlechte Stimmung – viele kleine Probleme, die uns insgesamt an der Machbarkeit vernünftiger Arbeit mit fremduntergebrachten Kindern zweifeln läßt.

Aber vielleicht auch mal ein nötiger Blick auf unsere aktuelle Situation unsere ganz persönliche und die Situation in der Deutschen Jugendhilfe in Bezug auf komplex traumatisierte Kinder.

Kidz Zwischenfolge: Werbung … Eigenwerbung

avatar
avatar

Seit einiger Zeit haben wir eine Idee, für deren Verwirklichung wir Eure Hilfe benötigen. Wir haben die Firma Kinder in das Zentrum gegründet. Ziel der Firma: Beratung und Begleitung von Institutionen und Personen, die versuchen wollen, traumapädagogische Inhalte in die tägliche Arbeit zu integrieren  und Hilfe in pädagogischen Systemen, in denen Beteiligte davon ausgehen, dass es traumatische Prozesse sind, die die gemeinsame Arbeit stören oder gar unmöglich machen.

Seht ihr eine gemeinsame Möglichkeit? Dann könnt ihr hier mehr Information erhalten.

Habt ihr andere Ideen oder Fragen, meldet Euch, sprecht uns an.

Kidz 0042: Heilpädagogik – Lehre – Forschung – Praxis (Teil 1)

avatar
avatar

Pattrick nimmt uns mit in einen kleinen Überblick in den Bereich der Lehre und Forschung im Zusammenhang mit Pflegeeltern. Aber auch den speziell heilpädagogischen Blick auf fremduntergebrachte Kinder streifen wir im Gespräch.

Heilpädagogik – Studium der Heilpädagogik –  Beschreibung  des Konzeptes der Heilpädagogischen Familienhilfe– zertifizierte Weiterbildung zum heilpädagogischen Familienhelfer